Schlagwort-Archiv: Hauptbahnhof

Antrag „Bauzeit am Hauptbahnhof“

                           Augsburg, 30.06.2017
Sehr geehrter Herr Dr. Gribl

Wir beantragen einen Bericht im Stadtrat zur aktuellen Planung und Bauzeit am Hauptbahnhof.
Bauzeit am Hauptbahnhof

Die 2.S-Bahn Strammstrecke in München ist ca. 10km lang und beinhaltet 2 Tunnelröhren mit jeweils 7km (also 14km Tunnel). Sie wird in 40 Meter Tiefe gebaut, beinhaltet ein Überwerfungsbauwerk (Streckenquerung), 3 Stationen in 40Meter Tiefe sowie eine Unterquerung der Isar. Die Baukosten sind 3,849 Milliarden Euro (inklusive Risikopuffer). Die Bauzeit beträgt 8 Jahre (Start 2017 – Inbetriebnahme 2025)

Die Untertunnelung des Augsburger Hauptbahnhofs ist 525m lang in ca. 15m Tiefe. Davon sind 405m im Tunnel. Das Projekt kostet 143,5Mio Euro. Die Bauzeit beträgt 11 Jahre (August 2012 bis Frühjahr 2023)

Das Projekt in München ist 27-fach teurer als das in Augsburg und ganz sicher technisch umso anspruchsvoller und komplexer.

Hier den gesamten Antrag lesen: Antrag Bericht Zeitplan-Vorpl.Ost 30.06.2017

Antrag Fahrradparkhaus

ausschussgemeinschaft              Augsburg, den 15.12.2015

Hiermit stellen wir folgenden Antrag:

Für die Fahrräder am Hauptbahnhof ist ein öffentlich-städtisches Fahrradparkhaus mit mindestens 1000 Abstellplätzen zu errichten. Dabei sind folgende Standorte zu untersuchen:

1. Bereich ehemaliger Posttunnel
2. Bereich innere Ladehöfe östliche Gleisrandbebauung

Hier den ganzen Antrag lesen: Antrag 15.12.15-Fahrradparkhaus

Anfrage: Kosten Hauptbahnhof Dringlichkeitsanträge der AG vom 27.11.2014 und Ergänzung vom 28.11.2014

ausschussgemeinschaft

Augsburg, 14. Juli 2015

 

Sehr geehrter Herr Dr. Gribl,

am 27./28.11.2014 wurde von der großen Ausschussgemeinschaft die Kosten- und Terminplanung am Hauptbahnhof eingefordert. Sie haben zwar in der Stadtratssitzung vom 20.11.2014 von einer „dichten Planungssicherheit“ gesprochen. In der Pressemitteilung vom 06.11.2014 berichten Sie von einer durchgeführten Kostenplausibilisierung und der, durch ein rechtzeitig durchgeführtes Controlling für Sie gewonnen Planungssicherheit.

Es liegt also nahe, dass wir als Stadträte gerne an Ihrem Überblick teilhaben möchten, doch leider wird uns das bisher verwehrt. Den Grund dafür kennen nur Sie!

Ganze Anfragelesen: Kosten Hbf-14.07.2015

Beschwerde wegen Verschleppung unseres Dringlichkeitsantrags vom 27.11.2014

cropped-ausschussgemeinschaft_neu.jpg

Regierung von Schwaben
Fronhof 10
86152 Augsburg                                                                                            Augsburg, den 10. Juni 2015

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Ausschussgemeinschaft FREIE WÄHLER, DIE LINKE, ÖDP, Polit-WG hat am 27.11.2014 einen Dringlichkeitsantrag im Augsburger Stadtrat gestellt, mit der Bitte um eine Kostenaufstellung für das Projekt Hbf (siehe Anlage). Heute erfahren wir durch das Hauptamt, dass unser Antrag in der Juli-Stadtratssitzung mündlich im nichtöffentlichen Teil behandelt werden soll.

Dagegen legen wir BESCHWERDE ein. Wir sind der Auffassung, dass diese Anfrage

  1. Viel schneller hätte beantwortet werden müssen. Seit 27.11 sind erhebliche irreversible bauliche Fakten am Hbf geschaffen worden;
  2. Die Antwort muss öffentlich erfolgen, da die Öffentlichkeit ein erhebliches Interesse an dieser Antwort haben wird;
  3. Die Antwort muss schriftlich erfolgen, damit die Zahlen belegbar vorliegen!

Hier die ganze Beschwerde lesen: Beschwerde Dringlichkeitsanfrage 27.11.14 – Reg. v. Schwaben_10.06.15

Anlagen: Antrag-27.11.2014

Antragergänzung-28.11.14