Schlagwort-Archiv: Göggingen

Dringlichkeitsantrag Parkplätze für die neue Feuerwehr Göggingen

Logo_fw                                                                         Augsburg, den 25.07.2016

 

Sehr geehrter Herr Dr. Gribl,

hiermit stelle ich den Dringlichkeitsantrag, dass die Stadt Augsburg, den für eine ausreichende Anzahl von Parkplätzen erforderlichen Grund für die neue Feuerwehr Göggingen, selbst erwirbt.

Begründung:

  • Die derzeit vorgesehene Anzahl von 14 Plätzen ist für eine Feuerwehr dieser Größenordnung und Bedeutung nicht ausreichend. Bei nächtlichen bzw. abendlichen Einsätzen, wäre es für die Feuerwehrleute unmöglich, schnell Parkmöglichkeiten zu finden, da um diese Zeit die Anwohner die Plätze belegen, die Feuerwehr selbst aber in größerer Zahl ausrücken kann, und u. U. auch muss.
  • Die derzeitigen Pläne bergen ein hohes Unfall- und Konfliktpotential:

Hier den ganzen Antrag lesen: Parkplätze Feuerwehr Göggingen_25.07.2016

FW Schafitel_logo                                          Augsburg, 7.06.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin erstaunt, mit welchem Eifer besonders im Stadtrat über die Fällung von 3 Bäumen in Göggingen diskutiert wird, während die Fällung einer gesamten historischen Allee in der Innenstadt die uneingeschränkte Zustimmung fast des gesamten Stadtrats erhalten hat. Auch die Proteste der BürgerInnen hielten sich in Grenzen.

Was ist los in der Stadt? Regt man sich nur noch über die Vorkommnisse und Frevel vor der eigenen Haustüre auf und verliert dabei die historisch gewachsenen Werte Augsburgs völlig aus den Augen?

In Göggingen hat eine „konzertierte Aktion“ der SWA, der Post und des Bauunternehmers dazu geführt, dass gleichzeitig der Wurzelbereich von 3 Bäumen so stark beschädigt wurde, dass ein, vom Mitverursacher erstelltes Gutachten die, durch den Baumfrevel angeblich verloren gegangene Standfestigkeit der 3 Bäume bescheinigte. Unmittelbar darauf erfolgte die Fällung. Die Beschädigung der Baumwurzeln dürfte sich dabei selbst mindestens 4 Wochen hingezogen haben.

Ein von der Stadtregierung veranlasstes Baumgutachten bescheinigte die Krankheit der Bäume in der Fuggerstraße, allerdings nicht die Standfestigkeit und kam zu dem Schluss, dass die gesamte Allee zu fällen ist. Vergleichsweise harmlos viel der Bürgerprotest damals aus und ein Antrag, die Fällung zu unterlassen wurde von den selben Räten abgeschmettert, die sich vergangene Woche demonstrativ gegen die bereits vollzogene Fällung in Göggingen aufgeregt haben.

Ganze PM inkl. Bilder: PM 06.06.2016 Baumfällungen Göggingen und Fuggerboulevard

Dringlichkeitsantrag zur Sitzung des Umweltausschusses am 6.6. 2016

oedp                                                            Augsburg, den 30.05.2016

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Gribl,

die aktuellen Baumfällungen in Göggingen (Kreuzung Bgm.-Aurnhammer-Str., Bahnstraße) haben wieder einmal gezeigt, dass durch rücksichtslose Baumaßnahmen der bestehende, alte Baumbestand derart geschädigt werden kann, dass ortsbildprägende Naturdenkmäler gefällt werden mussten. Nachdem zu erwarten steht, dass diese Situation immer wieder bei zukünftigen Baustellen auftreten kann, stelle ich hiermit folgenden

Dringlichkeitsantrag zur Sitzung des Umweltausschusses am 6.6. 2016:

Der Stadtrat möge beschließen:

1. Die Verwaltung wird beauftragt, einen Maßnahmenkatalog zu erstellen mit all denjenigen Maßnahmen, die erforderlich sind, um in Zukunft bei Baumaßnahmen aller Art den Schutz des bestehenden Baumbestandes sicherzustellen. Insbesondere ist zu klären, welche Auflagen einem Bauträger gemacht werden müssen, damit dieser den Baumbestand nicht gefährdet.

2. Die Verwaltung klärt, welche Sanktionen seitens der Stadt gegen Bauträger ergriffen werden können, wenn diese entgegen den gemachten Auflagen den Baumbestand gefährden.

3. Die Verwaltung ermittelt den Bedarf an Geld und Personal, der erforderlich ist, um die unter 1. definierten Maßnahmen zum Schutz der Bestandsbäume bei Baumaßnahmen umzusetzen und zu überwachen.

 

Dringlichkeitsantrag Informationsveranstaltung in Göggingen

FW Schafitel_logo

16. Juli 2015

Sehr geehrter Herr Dr. Kiefer,

nach einigen anderen Stadtteilen soll nun auch in Göggingen eine dezentrale Unterkunft für Asylbewerber gebaut werden.

Hierzu stellen wir folgenden Dringlichkeitsantrag:

Es muss kurzfristig eine vom Sozialreferat der Stadt Augsburg organisierte, neutrale Bürgerinformation in Göggingen stattfinden. Die Einladung hierzu muss rechtzeitig u.a. über die Presse erfolgen.

Den ganzen Antrag lesen: Antrag Infoveranstaltung Göggingen 16.07.15