Antrag: Dritte Gastronomie für den Augsburger Herbstplärrer

                                                                    Augsburg, 9.11.2017

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Gribl,

zur anstehenden Entscheidung im Stadtrat zum dritten Zelt für den Herbstplärrer stellen wir folgenden Antrag:

  • Die Ausschreibung zum neuen Konzept für die dritte Gastronomie auf dem Augsburger Herbstplärrer soll geändert bzw. überarbeitet werden.
  • Das dritte Zelt soll als „Weinzelt“ mit Hüttencharakter und dem dazu passenden gehobenen Angebot konzipiert und ausgeschrieben werden.Begründung:

Bereits 2011 wurde vorgegeben, dass das 3. Zelt auf dem Plärrer etwas „Exklusives“ sein sollte. In Augsburg ist das etwas schwierig, denn wir sind nicht München. Dies musste auch der bisherige Betreiber feststellen.

Ein „Weinzelt“ mit Hüttencharakter würde dieses Problem lösen:

  • Es spricht ein gehobenes Publikum an (um das ging es damals),
  • Südtiroler Flair lässt kulinarisch einen großen Spielraum, der Wirt kann das finden, was zu seinem Publikum passt.
  • Auch die Musik lässt sich diesem Flair anpassen.
  • Am Plärrer findet sich kein entsprechendes Angebot